Schulalltag

Papillon13

Im Rahmen des Projekts Papillon13 dachten die Jugendlichen der vier Abschlussklassen 2013 über Liebe nach und setzten das Thema in verschiedenen Gruppen um. Es entstand ein vielseitiger, dreitägiger Anlass:

Abends wurde in der kunstvollgestalteten Aula das selber geschriebene Hörspiel "Di ganzi Wahrheit" aufgeführt. Es sang ein Chor bestehend aus allen vier 9. Klassen. Dazu wurden Häppchen und Getränke serviert. Die Erarbeitung des Hörspiel und des Chor wurde vom bekannten Berner Musiker Schifer Schafer begleitet.

94,2 MHz: Auf dieser Frequenz (und im Internet) sendete das Radioteam ein eigenes Programm zum Thema, mit Reportagen, live Interviews, Musik und vielem mehr.
Vor Ort war der Radiobus und ein Team des power_up radios der Stiftung Kinderdorf Pestallozzi.
Link zu den Podcasts (Kopfhörer anklicken und nach unten scrollen. Radiosendungen vom 4.-7. Juni 2013, Hörspiel und Songs daraus unter gleichnamigen Stichworten)

Im Angebot des Radiobistros vor der Aula waren Kaffee und Kuchen, Getränke, kleine Blätterteigsnacks, eigene Glace und mittags Pizza!
PingPong-Material und Fussbälle konnten ausgeliehen werden. Das Radio wurde mit Lautsprecher auf den Platz übertragen und den Moderatoren und Moderatorinnen konnte bei der Arbeit zugeschaut werden.

Ganztags war die Ausstellung "So liebt das OSZMB" geöffnet.
Die Jugendlichen hatten im Vorfeld des Projekt in ihren Klassen eine Umfrage mit 32 Fragen zum Thema Liebe zusammengestellt und durchgeführt.
Die Ausstellung zeigte ihre Antworten auf ihre eigenen Fragen und somit ein Bild, wie das OSZMB liebt.