" />

Aktuelles

Unsere Schule

Das Oberstufenzentrum Mett-Bözingen

Unsere Schule ist nebst dem OSZ Rittermatte und dem OSZ Madretsch eines der drei deutschsprachigen Oberstufenzentren der Stadt Biel. 280 SchülerInnen verbringen hier ihre Schulzeit von der 7. bis zur 9.Klasse. Rund 40 KlassenlehrerInnen und FachlehrerInnern unterrichten an 15 Klassen. Unser OSZ beherbergt ebenfalls eine KbF-Klasse (Klasse für besondere Förderung) und eine Empfangsklasse. Die Fächer Deutsch, Französisch und Mathematik werden im Niveauunterricht angeboten. Unsere Schule bietet einen Mittagstisch an.
Nach Möglichkeit beginnen wir den Unterricht um 8.15 Uhr (Ausnahmen: Sport, Info, Wahlfächer). Drei Mal in der Woche haben unsere Schülerinnen und Schüler von 13.15 bis 14 Uhr SOL (Selbstständig Organisiertes Lernen). In dieser Lektion können sie Hausaufgaben erledigen, Tests vorbereiten, eben selbstständig arbeiten. Betreut werden sie jeweils von einer Lehrperson.
Das neunte Schuljahr beinhaltet seit dem Pilotprojekt "Neugestaltung 9.Schuljahr" Projektunterricht, berufsvorbereitende Wahlfächer und 4 Wochen Berufspraktika.
 

Mehr Informationen

Schulalltag

Massnahmen zum Schutz vor Covid-19 am OSZ Mett-Bözingen

Hygienemassnahmen

Kein Händeschütteln.
Niesen in die Armbeuge.
Regelmässiges Händewaschen.
Abstand halten gegenüber Lehrpersonen.
Abstand halten gegenüber Mitschülerinnen und –schülern so gut wie möglich, aber kein Körperkontakt.
Vermehrtes Reinigen/Desinfizieren im Schulhaus.
Regelmässiges Lüften.
Kein Pausenkiosk (daher an Znüni denken).
Pausen müssen im Freien verbracht werden.

 

Wiedereröffnung der Schule nach Corona

Der Bundesrat hat entschieden, dass die Schulen am 11. Mai wieder öffnen dürfen.
Die Bildungs- und Kulturdirektion BKD des Kantons hat weitere Weisungen dazu erlassen.
Montag und Dienstag muss der Unterricht in Halbklassen stattfinden, ab Mittwoch beginnt der Unterricht nach Stundenplan!
Sollten ihre Töchter oder Söhne durch eine Vorerkrankung gefährdet sein, melden Sie dies direkt der Klassenlehrperson!

Für das OSZMB bedeutet dies folgendes:
Am Montagmorgen kommen die Mädchen in die Schule und werden von den Klassen- und den Hauptfachlehrpersonen betreut.
Am Nachmittag kommen die Jungs und werden von den Fachlehrpersonen (BG, HW, technisches und textiles Gestalten, Musik, Sport) betreut.
Dasselbe Prozedere findet am Dienstag vice versa statt, Jungs am Morgen - Mädchen am Nachmittag.

Nähere Informationen erhalten Sie ab dem 5. Mai durch die Klassenlehrpersonen!

Schulschliessung wegen Corona-Virus

Der Bundesrat hat am 16. April entschieden, dass alle Schulen in der Schweiz bis 10. Mai geschlossen bleiben!

Somit beginnt der Unterricht am 11. Mai wieder nach Stundenplan! Ab 27. April geht es weiter mit Fernschulung!!

Ab sofort findet ihr unter Links spannende Ideen zu Musik, Sport, Kochen, Gestalten, Natur und vieles mehr!

Alle Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause. Sollte dies notfallmässig nicht möglich sein, melden sich die Eltern bei der Klassenlehrkraft. Die Schulleitung organisiert dann einen Betreuungsplan.
Schülerinnen und Schüler werden elektronisch über zu erledigende Hausarbeiten informiert.
Bei Problemen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer.
Im weiteren steht Ihnen auf unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Maggio, zur Verfügung!